Über mich:

Ich wurde anfang Mai 1965 geboren ! ( Sz: Stier). Mein Name ist Uwe ich bin 183 cm gross ,Schlank , ledig , habe mir einen jungen Geist bewahrt und bin für alles offen.Mein Wohnort ist Bremerhaven.           mail an :    kuenstler35@hotmail.com

             

Interessen :  

Science Fiction , Philosophie , Mythologie, Internet , Musik

 

 

 

Meine Homepage :

 http://www.beepworld.de/members12/pseudorealismus/index.htm

 

Lieblingsserien :

Mission Impossible Serie

Star Trek - The Next Generation

Outer Limits , die unbekannte Dimension

 

Spielfilme :

Die Zeitmaschine mit Rod Taylor 1960

THE TIME MACHINE 2002 (Neuverfilmung , abweichend vom Original,aber Okay)

Der Graf von Monte Christo mit Richard Chamberlain 1974

Die unglaubliche Geschichte des Mr. C ( Der immer mehr schrumpfende Mann )

Conan 1 ungekürzt

Spiderman , X - Men ,

Sowie Diverse " B " Movies

 

http://www.beepworld.de/members12/pseudorealismus/index.htm

 

 Bücher :

 Isaac Asimov : Die exakten Geheimnisse unserer Welt

 Günter Speicher : Die grossen Tabus ; Macht und Ohnmacht der Moral

 John Gribbin :  Auf der suche nach dem Omega - Punkt   ( Astrophysik )

  und  verschiedene Sachbücher

 

 

Musik

Rock , Pop etc.

 Die Top 20

 Deutscher Rock,

 Accept , ZZ Top ,         

 und alle "gute" Musik.

 

Comic,s als Teenager :

 Marvel Comics : 

  Spiderman ,

 Fantastic Four ,

  Silver Surfer

 

Ich bin gegen das Klonen von Menschen zu welchem Zweck auch immmer ! U.H. Friese 2004

Gedichte von mir : 

 

    Hoffnung

 

Hoffnung ist ein treues Wort,es führt dich immer weiter fort.

                   

 

 

 

Du Glück der Liebe,du hast mich erreicht und gefangen genommen,so wie nur dir dies gelingen kann !

Warum nur hast du mich auserwählt dein "Opfer" zu sein ? Warum habe gerade ich es verdient von dir geküsst zu werden?

Viele Fragen die sich mir stellen, aber ich Pfeife auf eine Antwort, den ich Geniesse den Augenblick der Vollkommenheit.

Schönheit Pur die sich mir entgegenstellt,rein und unendlich liebevoll so wie du !

 Kann es etwas Schöneres geben als dieses Glück, das mich gerade jetzt in dieser Verzweiflung ereilt hat ?

Wie konnte es Geschehen? Wie konnte mich dieser Engel von meinen Qualen der Einsamkeit und Trauer erlösen die mich Gefangen hielten ?

Nun denn , wie es auch sei,wer oder was es auch Vollbrachte,Dankbar will sein ; alle Tage,  für die Stunden des Glücks ,die ich mit Dir erleben durfte !

So sei es

von Uwe H. Friese Bremerhaven  (c)Jan.2002 

 

 

       Ein Blümelein

 

Lieber Gott im Himmel,schenk mir ein Blümelein rein und zart,so wie ich,s mir gewünschet hab.

Ein Blümchen mit dem kann "Mann" sich schmücken,ohne es gleich zu zerdrücken !

Du bist das schönste Blümchen hier im Garten,drum wirst du auch nicht lang auf Verehrer warten; einer so wie ich der wird dich Pflücken,und an sein Herz dich drücken !

Ganz fest will ich dich halten,ohne Roheit zu entfalten,denn du bist mein liebster Schatz auf Erden,den es heißt geliebt zu werden!

Herrgott laß mich ihre Erde und ihr Wasser sein auf der sie prächtig soll gedein, so gut das soll man seh,n , nächstes Jahr ein Blümelein wird neben ihr im Garten stehn.

 

Dank ,Vater,dir das du uns gibst ,was uns das liebste ist !

Ja; was kann es andres sein (na was wohl ? )

als ein Blümelein !

von Uwe.H.Friese (c) 1994

 

 

 

 

                   Treue

 

Treue ist ein großes Gut, das alleine gibt dir Mut .

Kriegst du sie ,dann geb sie wieder damit sie kehret immer wieder !

Zum Beistand wurde sie dir einst geschworen,,um dich zu stärken in des Leben,s Horen.

Und verlässt dich mal des Menschen Treue Schwur, bleibt zurück ein Häuflein Elend nur.

Drum sei nicht auf den Bruch erpicht,sondern erfülle treu der Treue Pflicht.

Sie zu schützen und zu pflegen,daran sei dir wohl gelegen ,

denn ich weiß, was einmal war das kehrt nicht wieder, und

Schwörst du tausendmal das gleiche wieder.

Und die Moral von der Geschicht, schwörst du Treue - brich sie nicht !

von Uwe H. Friese (c) Jan.2002 Bremerhaven

 

                              

        Das Glück der Liebe

Obwohl du zweifelst ob es dir gelingt,Hoffnung sie dir wiederbringt ,

die Guten ,frohen Tage ,die ich solang vermisset habe.

Gelobet Hoffnung seiest du, das du niemals brachest deines Treues Schwur,mich zu bringen in des Gottes weiter Flur !

Solange diese Erde steht ,gibt es für mich nur ein Gebet; Herr gib mir Hoffnung zurück ,auf das ich,s vergelt mit ewgem Glück !

Denn Glück und Freude sind dir am Menschen wohlgelegen , sie verführen nicht zu falschem Segen.

Drum dank ich dir für alle Zeiten, denn nur wenn uns die Hoffnung bricht ,erlöscht in uns das letzte Licht !

von Uwe H.Friese (c) Jan. 2002


   

Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!